Weddingplaner Regensburg

Was machen Frauen angeblich am liebsten? Richtig, Schuhe einkaufen 🙂 So ist es vielleicht auch keine Überraschung, dass die Brautschuhe die wichtigsten Accessoires für das perfekte Brautkleid sind.

Doch die richtigen Brautschuhe zu finden, ist alles andere als einfach. Ich spreche da aus Erfahrung! Ich habe damals an einem Freitag standesamtlich geheiratet und am Sonntag eine Freie Trauung gehabt. Für beide Tage habe ich entsprechende Brautschuhe in weiß benötigt. Jedoch sollten dies natürlich nicht die gleichen Schuhe sein. Versteht sich wohl von selbst 🙂

Die Auswahl an Brautschuhe ist zwar groß, angefangen von Peeptoes, über Pumps bis hin zu Ballerinas und dazwischen noch viele mehr, aber dann für sich die passenden Schuhe zu finden, ist oftmals gar nicht so leicht. Zudem gibt es auch noch unterschiedliche Materialien, die die Entscheidung noch erschweren. Denn die Schuhe sollen gut aussehen. Sie sollen gut zu dem Brautkleid passen. Dann sollen sie auch noch bequem sein und und und.

Wenn Sie sich für hohe Schuhe entscheiden, kann ich Ihnen nur raten, auch noch ein paar flache und bequeme Schuhe für den Tag mitzunehmen.. Ihre Füße werden es Ihnen danken 🙂 Und laufen Sie die Schuhe auf jeden Fall ein. Sie können sich auch entsprechende Geleinlagen für Ihre Brautschuhe besorgen. Diese haben mir z.B. sehr gut getan.

Denken Sie bitte auch daran, Ihr Hochzeitskleid erst auf die richtige Länge abnähen zu lassen, sobald Sie Ihre Brautschuhe gekauft haben und zum Termin mitnehmen.

Zu guter Letzt noch ein Tipp: Wenn Sie Ihre Brautschuhe aus Satin kaufen, können Sie diese nach der Hochzeit einfach einfärben und somit auch im Alltag tragen.

Und nun viel Spaß beim Shoppen 🙂

Herzlichst, Ihre Nicole Manning

Hochzeitsplaner in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Amberg, Regensburg, Neumarkt,

Bayreuth,Bamberg …

Oberpfalz & Franken, Bayern

Autor: Nicole Manning, 24.04.2018

Merken