hochzeitsplaner bayernDas Eheversprechen –

so langsam nähern sich die nächsten Hochzeiten für dieses Jahr und viele meiner Paare fragen mich, was ich zum Thema Eheversprechen stehe.

Egal ob kirchlich, standesamtlich oder in freier Form, das Ehegelübde ist ein zentraler Bestandteil der Trauungszeremonie und für mich gibt es nichts Schöneres sich während der  Trauung gegenseitig seine Liebe zu gestehen und sich vor der gesamten Hochzeitsgesellschaft ein Leben lang Treue und Zusammenhalt zu schwören.

Dabei ist es ganz egal, ob man sich für ein traditionelles Trauversprechen entscheidet oder ob man sich für die besonders romantische Variante entscheidet und selbst ein individuelles Eheversprechen verfasst.

Wichtig dabei ist, dass Sie sich für das Schreiben des Eheversprechens genügend Zeit nehmen um nicht unnötig unter Zeitdruck zu geraten. Zudem sollte das Eheversprechen von Herzen kommen, aber das versteht sich eigentlich von selbst.

Kommt es dann während der Trauung zu diesem großen Moment, vergessen Sie für einen Augenblick Ihre Umgebung. Blicken Sie Ihren Partner während des Eheversprechens tief in die Augen und sagen Sie ihm, wie sehr Sie ihn lieben und was Sie ihm noch gerne liebevolles mit auf dem Weg geben möchten.

Schreiben Sie sich Ihr Eheversprechen ruhig auf und bewahren Sie es sich auf. Dies könnte man z.B. gut in einer freien Trauung zelebrieren, zusammen mit einer Flasche Wein in einer schönen verschlossenen Kiste. Diese öffnen Sie dann genau an Ihrem 1. Hochzeitstag und lesen sich Ihre Eheversprechen erneut vor.

Herzlichst, Ihre Nicole Manning

Hochzeitsplaner in Nürnberg, Amberg, Regensburg, Neumarkt, Bayreuth, Bamberg …

Oberpfalz & Franken, Bayern

Autor: Nicole Manning, 23.03.2017

Merken

Merken