Freie Trauung Nürnberg

 

Das neue Jahr 2018 hat bereits begonnen. Ich hoffe, Sie alle sind gut ins neue Jahr gerutscht, hatten eine tolle Zeit mit Ihren Familien und konnten eine prickelnde Silvesterfeier genießen.

Ich stecke auch schon wieder voll in neuen, spanndenen und wunderschönen Hochzeitsvorbereitungen. Erst letzte Woche war ich bei Sandra und Mario. Im Laufe des Planungsgespräches kamen bei den beiden wieder ein paar Fragen und Theman auf, die ich Ihnen hiermit wieder gerne als hoffentlich hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben kann.

Damit sich jeder Ihrer Gäste auch gut auf Ihrer Hochzeit aufgehoben fühlt, ist es wichtig vorab zu klären, ob es unter ihnen Allergiker oder Vegetarier gibt. Dies können Sie z.B. mit der Einladungskarte erfragen und die Gäste bitten, dies auf der Antwortkarte mit anzugeben. So können Sie Ihre Speisenauswahl entsprechend mit dem Caterer oder der Hochzeitslocation absprechen.

Wann wird eigentlich die Hochzeitstorte angeschnitten? Tja, das ist eine gute Frage und liegt ganz bei Ihnen. Wichtig dabei ist, dass das Anschneiden der Hochzeitstorte nicht beiläufig geschieht, sondern als ein fester Programmpunkt im Laufe Ihres Hochzeitstages eingeplant wird. Entweder klassisch am Nachmittag zu Kaffee & Kuchen, zum Dessertbuffet nach dem Hochzeitsmenü oder als Abschluss um Mitternacht. Ganz egal, wann Sie Ihre Hochzeitstorte servieren, planen Sie für jeden Ihrer Gäste ein Stück ein.

Achten Sie bei der Platzierung Ihrer Gäste auf eine sinnvolle Verteilung. Vermeiden Sie eine Grüppchenbildung unter Ihren Gästen. Binden Sie die Gäste, die so gut wie keinen auf der Hochzeit kennen, sinnvoll mit ein. Somit fühlen diese sich nicht ausgeschlossen. An den Tischen sollte es eine harmonische und eine ausgeglichene Stimmung geben, bei der sich jeder Gast rund um wohl fühlt.

Machen Sie Ihre Gäste ruhig untereinander bekannt und helfen Sie ihnen dabei. Dafür bieten sich zum einen Platzkarten sehr gut an oder auch diverse kleine Kennlernspiele.

Herzlichst, Ihre Nicole Manning

Hochzeitsplaner in Nürnberg, Amberg, Regensburg, Neumarkt, Bayreuth, Bamberg …

Oberpfalz & Franken, Bayern

Autor: Nicole Manning, 17.01.2018

Merken