Hochzeitskutsche-Coburg

Ganz egal, wie Sie zu Ihrer Hochzeit in Weiden, beispielsweise, kommen. Ob im extravaganten Oldtimer, märchenhaft in der Kutsche, im rassigen Sportflitzer oder ganz nobel in der Stretchlimousine. Gut geplant sollte der Weg zum Standesamt oder zur Kirche auf jeden Fall sein!

In der Tat sollte das Hochzeitsgefährt zum Hochzeitspaar, sowie zum Stil der Hochzeit passen. Aber am wichtigsten ist, dass Sie sich als Brautpaar darin wohl fühlen. Eine Edelkarosse verleiht jeder Hochzeit natürlich immer einen gewissen Hauch an Glamour. Mit solch einem nicht so ganz alltäglichen Hochzeitsgefährt kommt das Brautpaar nicht nur sicher und schnell zur gewünschten Örtlichkeit, sondern fällt garantiert auch damit auf.

Egal ob in einem Cadillac, Mercedes oder gar in einem Ferrari. Ob mit oder ohne Chauffeur, die bewundernden Blicke der Hochzeitsgesellschafft sind Ihnen auf jeden Fall sicher. Zu einer Hochzeit im Schloss oder in einer historischen Altstadt, passt natürlich eine märchenhafte Hochzeitskutsche hervorragend. Hochromantisch, kann sich so das Hochzeitspaar in einer offenen Hochzeitskutsche allen Zuschauern und Gästen bestens präsentieren. Es werden natürlich auch geschlossene Kutschen vermietet, um sich dementsprechend auch allen Wetterlagen anpassen zu können. Ebenfalls kann man beim Kutschenanbieter auch zwischen verschiedenen Gespannen auswählen.

Aber egal ob Sie sich am Ende zwischen Schimmeln, Rappen oder braunen Pferden entscheiden, berücksichtigen Sie bitte, dass Sie die Fahrzeit in Ihrem Tagesablaufplan dementsprechend anpassen. Denn mit einer Kutsche braucht man natürlich etwas länger als mit einem Auto.

Möchte sich der Bräutigam alleine um das passende Gefährt kümmern, sollte er dies mit seiner Braut dennoch vorab absprechen. Nicht, dass es dann am Hochzeitstag böse Überraschungen gibt. Denn nichts ist schlimmer, als ein zu klein gewähltes Hochzeitsgefährt, wenn beim Ein,- bzw. Aussteigen eventuell das Brautkleid und die Brautfrisur leiden könnten.

Um getrost ein Glas Sekt trinken zu können und um eine entspannte Fahrt zu gewährleisten, wäre es sinnvoll, als Bräutigam nicht selbst zu fahren, sondern dies einem Chauffeur oder einem guten Freund zu überlassen.

Nach Möglichkeit sollte auch die Größe und Farbe beachtet werden. Daran wird dann die Größe und Menge der Arrangements angeglichen, damit alles zusammenpasst und harmoniert.

Ob im stilvollen Oldtimer oder einer wunderschönen Pferdekutsche, die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Herzlichst, Ihre Nicole Manning

Hochzeitsplaner in Nürnberg, Amberg, Regensburg, Neumarkt, Bayreuth, Bamberg …

Oberpfalz & Franken, Bayern

Autor: Nicole Manning, 15.09.2017

Merken

Merken