Save-the-Date

Sichern Sie sich frühzeitig die Zeit Ihrer Gäste!

Carina & Michi heiraten im Januar 2017 und wir sind schon fleißig am Planen, damit ihr Traum von einem Wintermärchen in Erfüllung geht.

Die perfekte Hochzeitslocation haben wir bereits gefunden und gebucht, das Hochzeitskleid ist auch schon bestellt, Ringe sind gekauft und die meisten wichtigen Hochzeitsdienstleister, wie DJ, Floristik & Fotograf sind ebenfalls gebucht. Jetzt fehlen nur noch … die Gäste!

Doch was ist, wenn erst Tante Birgit samt Familie absagt, dann Cousin Robert aus Amerika nicht frei bekommen kann und die Schulfreundin Anna schon seit Monaten den lang ersehnten Familienurlaub gebucht hat? Unzählige Absagen und eine halbleere Hochzeitslocation am Tag der Hochzeit sind für jedes Brautpaar eine herbe Enttäuschung. Damit dies meinem Brautpaar und auch Ihnen erspart bleibt, sichern Sie sich rechtzeitig die Zeit Ihrer Gäste.

Wir fangen bereits jetzt schon an, uns um die Einladungskarten zu kümmern, damit wir diese recht bald versenden können. In unserem Fall ist das auch kein Problem, da wir so gut wie alles schon gebucht haben. Oftmals lässt sich dies aber nicht so schnell umsetzen, von daher gibt es auch die Möglichkeit SAVE THE DATE KARTEN vor der eigentlichen Einladung an die Gäste zu versenden.

Eine hübsche, aber relativ formlose Postkarte sagt dann auch den schwer erreichenden Gästen: „Haltet Euch diesen Termin frei, nähere Infos folgen”. So können Sie sicher gehen, dass Ihr Hochzeitstag bereits frühzeitig in Urlaubsplanungen und sonstige Aktivitäten der Gäste integriert wird und Ihr böse Überraschungen, bedingt durch zu kurzfristig verschickte Einladungskarten, erspart bleiben. Zudem verschaffen Sie sich damit wertvolle Zeit bei der Hochzeitsplanung. Die Einladungskarten müssen nun erst verschickt werden, wenn Sie alle wichtigen Details, wie Location, Uhrzeit der Trauung & Feier sowie Adressen zusammen haben.

Ich persönlich finde es immer schön, wenn die Save-the-Date Karten schon im Design der gesamten Hochzeitspapeterie gestaltet werden. So zieht sich der rote Faden von Anfang an durch und die Gäste bekommen schon einen ersten Druck wohin die Reise gehen wird.

Herzlichst, Ihre Nicole Seelbinder

Hochzeitsplaner in Nürnberg, Amberg, Regensburg, Neumarkt, Bayreuth, Bamberg …

Oberpfalz & Franken, Bayern

Autor: Nicole Seelbinder, 08.06.2016

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken